Camponotus singularis 
Trivialname:-
Verbreitung:Asien
Kolonieform:Monogyn
Königin:Größe: 17 - 20mm
Farbe: schwarz mit rotbraunem Kopf, kräftiger Thorax.
Arbeiterinnen: Größe: 11 - 19mm
Farbe: schwarz mit einem roten Kopf, polymorph
Soldaten:/
Männchen:Größe: -
Farbe: -
Nahrung:Insekten und Honigwasser
Winterruhe:nein
Nestbau:Erdnester, häufig unter Steinen
Temperatur:Arena: 21 - 35°C
Nestbereich: 24- 28°C
Luftfeuchtigkeit:Arena: 50 - 70%
Nestbereich: 50 - 70%
Formicarien:Becken, Farmbecken
Formicariengröße: min. 30 x 20cm
(muss der Kolonie angepaßt werden)
Besonderheiten:Camponotus singularis ist eine sehr schöne Ameisenart aus Südostasien. Sie sind großteilig nachtaktiv,
besonders inaktive Art.
Die Haltung von Camponotus singularis stellt keine besonderen Anforderungen.
Die Tiere sind kaum aggressiv, kleinere Kolonien eignen sich bedingt zur Gemeinschaftshaltung.
ernähren sie sich hauptsächlich von Kohlenhydraten wie den süßen Ausscheidungen von Blattläusen oder dem Nektar an Blüten.